baerenfunk.de

Home Selbstbau, QRP, Antennen QRP Pixie II und andere Minimal-Transceiver

Pixie II und andere Minimal-Transceiver

E-Mail Drucken PDF

Die von Roland, DF1OE initiierte Morsegruppe plant zum Abschluss des Morsekurses den Selbstbau eines einfachen CW-Transceivers. Mit ihm sollen dann untereinander die ersten CW-QSOs gemacht werden. Im Moment werden mehrere Designs erprobt. Jürgen, DL2ZQ hat schon die ersten ersten minimalistischen Designs erprobt.

Jürgens Minimal-tx findet ihr hier : http://www.baerenfunk.de/images/stories/pixie/minimal.jpg

Wenn wir diesen einsetzen wollen, dann brauchen wir einen entsprechnden Empfänger

Leider haben die Direktüberlagerer (pixies etc) alle den Nachteil, dass der Oszillator im Empfangsfall auf der gewünschten Frequenz mitschwingt... Das ist zumindestens für den angedachten Biergarten-Contest ein nachteil, da wir uns dann gegenseitig die Ohren vollpfeifen.

Für alle Mitstreiter und Interessenten hier die Schaltbilder, Links bzw. Original-Quellen für die Schaltungen, die mit in der engeren Auswahl sind.

Für den Pixie gibt es eine komplette Bauanleitung mit den jeweiligen Bauteil-Dimensionen für alle Amateurfunk-Bänder. Auch gibt es ein Layout für eine Leiterplatte (ihr wiisst ja, das mir das näher liegt, als ein Aufbau auf einem Streifenboard). Unter diesm Link findet Ihr alles:

Pixie-3: http://home.snafu.de/graff/pixie3.html

Pixie-2: http://www.baerenfunk.de/images/stories/pixie/pixie2.gif

Unten das erste Layout von SP5DDJ

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 10. Mai 2013 um 11:23 Uhr  

Umfrage

Selbstbau im Amateurfunk
 

viagra purchase | porn videos | information about viagra | free viagra sample | viagra cheap | viagra without prescription | 100 mg viagra | buy viagra online | order discount viagra | viagra sale